Dorothee Laakmann

Dorothee Laakmann

Kohlenhuck/Repelen

Moers ist seit vielen Jahren mein Zuhause. Ich bin Grundschullehrerin, verheiratet und habe mittlerweile 3 erwachsene Kinder.

Bisher engagiere ich mich in den unterschiedlichsten Situationen und Funktionen für die Stärkung von Kindern und Jugendlichen. Ich bin überzeugt, dass unser Einsatz für unsere Kinder und Jugendlichen unser Miteinander in unserer gesamten Gesellschaft prägt, jetzt im Moment, wie auch in der Zukunft. Mein Interesse an der jungen Generation, ihren Ideen und Lebensperspektiven, unsere gemeinsame Zukunft, hat mich auch vor einem guten Jahr zu den Grünen geführt.  

Moers ist eine Stadt mit vielen Facetten, vielen Angeboten, vielen engagierten Menschen in den unterschiedlichsten Initiativen, Einrichtungen und Betrieben. Gleichzeitig verändert sich die Welt um uns herum, durch Corona, den Klimawandel, polarisierende Politiker, usw.. Diese Veränderungen spielen auch für uns in Moers eine Rolle und fordert uns als Gemeinschaft in dieser Stadt.

Unsere gemeinsame Lebenswelt möchte ich mit gestalten, ökologisch und gesellschaftlich.

Es entstehen gerade überall in der Welt viele Ideen, wie wir unsere Zukunft nachhaltig entwickeln können. Manche Idee klingt erstmal verrückt, andere zu teuer, wieder andere eigentlich leicht umsetzbar. Mit Ideen aber fangen Veränderungen an.

Für Moers und die Menschen hier wünsche ich mir , dass auch wir in unserer Stadt gemeinsam Visionen und Projekte entwickeln, alle sich mit ihren vielfältigen Potentialen einbringen können und wir die Ideen tatkräftig umsetzen. Und Moers zu einer Stadt entwickeln, in der wir auch in Zukunft alle gern leben — sicher, frei und menschenwürdig. In der wir uns gleichberechtigt begegnen und miteinander austauschen. In der wir den aktuellen und kommenden Anforderungen solidarisch begegnen können.

Denn gemeinsam können wir unsere Stärke entfalten.  

Mit meiner Erfahrung, meinem Wissen und meinen Interessen möchte ich dazu beitragen, die Menschen in Moers mit ihren unterschiedlichen Potentialen, Ideen und Wünschen zusammen zu bringen.

Durch meine Arbeit in der Schule habe ich viele Menschen, Kinder und Familien aus den unterschiedlichsten Lebenszusammenhängen kennengelernt.

Ich bin es gewohnt, Menschen mit ihren Kompetenzen und Bedürfnissen wahrzunehmen, mit ihnen stärkend zusammen zu arbeiten und gemeinsam hilfreiche Strukturen und Projekte zu finden und zu nutzen.

Durch mein Interesse für gelungenes städtisches Zusammenleben kann ich mich mit Ideen und Gedanken einbringen, zu Verkehrskonzepten, zu Wohnmodellen, zur Nutzung städtischer Plätze und Flächen. Vor einigen Wochen las ich in „Die Zeit“ einen Artikel, in dem es darum ging, „Was uns nach draußen zieht“. Da hieß es, „Studien zeigen, dass wir in Parks und in baumbewachsenen Straßen automatisch langsamer gehen. Wir sind dort sogar freundlicher zu anderen Personen. Natur macht uns zu besseren Menschen – kein Wunder, dass wir sie suchen.” (Zeit Nr. 20, 2020).  

Lasst uns Moers also zu einer grünen Stadt gestalten.
Lasst uns Lösungen fürProbleme finden.
Ich möchte euch zuhören, hinschauen und Ideen mit und weiter denken.
Bei Fragen, Ideen und Anmerkungen schreibt mir gern per Mail.

Gruene-moers.de

Bündnis 90 Die Grünen 
Ortsverband Moers

Grüner Bereich im Wallzentrum Moers
Neuer Wall 2-4
47441 Moers